Gebrauchs- und Pflegehinweise

So haben Sie lange Jahre Freude an Ihrer Matratze

 

Erste Benutzung

Vielen Dank für den Kauf eines Matratzen Kontor - Produktes. Unsere Matratzen und Topper bestehen aus elastischen und anpassungsfähigen Materialien, die sich bedingt durch Transport und Lagerung eventuell etwas zusammengedrückt haben. Sollten Ihnen Maßdifferenzen auffallen, schütteln oder klopfen Sie Ihre Matratze angemessen, um Materialstauchungen zu beheben. Maßtoleranzen bis zu 2 cm sind bei einem neuen Produkt materialbedingt vollkommen normal und kein Reklamationsgrund. Normalerweise regulieren sich diese nach kurzer Zeit. Sollten Sie dennoch Probleme mit Ihrer Matratze haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Wenden

Sie sollten Ihre Matratze regelmäßig (alle 2-3 Monate) in Längs- und Querrichtung wenden. Hierbei helfen Ihnen die angebrachten Wendeschlaufen oder Wendegriffe. Die gleichmäßige Benutzung der Matratze erhöht deren Lebensdauer ungemein.

Waschen und Reinigen

Gehen Sie bei der Reinigung Ihrer Matratze möglichst schonend vor. Durch Einsatz eines Staubsaugers oder aggressiver Reinigungsmittel können Schäden der Materialien entstehen. Wir empfehlen die Matratze mit einer weichen Bürste zu reinigen. Weitere Pflegemöglichkeiten hängen von Ihrem jeweiligen Matratzenmodell ab. Spezifische Pflegehinweise zu Ihrer Matratze entnehmen Sie bitte dem eingenähten Pflegeetikett oder Sie wenden sich an uns.

Schlafklima

Für die Matratze ist ein gut belüfteter und klimatisierter Schlafraum sehr wichtig. Sollte die Luftfeuchtigkeit über ca. 60% oder die Zimmertemperatur unter 15° C sein, so kann sich an der Unterseite der Matratze, vor allem an den Federleisten, Feuchtigkeit niederschlagen. Dies kann zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Funktion und Lebensdauer Ihrer Matratze führen. Wichtig ist auch hier der Hinweis, dass geschlossene Betten (Bettkästen) sowie luftundurchlässige Auf- und Unterlagen diese Gefahr erhöhen. Wir empfehlen daher Ihre Matratze gut zu lüften. Sorgen Sie zudem für genügend Belüftung auch auf der Oberseite der Matratze.

Matratzenunterlage

Eine fehlende oder falsche Matratzenunterlage (z.B. ohne gute Belüftungseigenschaften) beeinträchtigt die Funktion und Lebensdauer der Matratzen. Ihr Fachhändler berät Sie gerne hinsichtlich einer geeigneten Lösung.